Ganzheitliche Zahnmedizin – GZM – München

Ganzheitliche Zahnmedizin ist unserer Meinung nach keine Alternative zur schul-medizinischen Zahnmedizin, sondern eine Ergänzung zu dieser.

Das Erkennen und Verstehen zwischen Zusammenhängen von Zahn, Mund und Körper wird durch Ganzheitliche Zahnheilkunde beschrieben.

Ganzheitliche Zahnärzte haben ihr Augenmerk auf die Zähne gerichtet und dabei auch den ganzen Körper im Blick.

Eine ausführliche Erhebung der Gesundheitsvorgeschichte ist somit unabdingbar.

Schwerpunkte unserer Ganzheitlichen Zahnbehandlung liegen in folgenden Bereichen:

– unterschiedliche Verträglichkeitstestungen von Zahn Füllungsmaterialien oder Klebern,

– Anwendung von bio-verträglichen Materialien,

– Konservierungsmittel freie Politur Pasten für die Zahnreinigung,

– Amalgam Entfernung unter umfassenden Schutzvorrichtungen,

– Metall freier Zahnersatz,

– Parodontose-Bakterien Bekämpfung durch ätherische Öle – sofern vertretbar,

– Darm Sanierung nach Parodontitis Behandlung,

– Manuelle Lymphdrainage zur Aktivierung der Toxin Ausschwemmung,

– Knirscher-Schienen mit Osteopathie,

– Heil Injektionen & Homöopathische Medikamente,

Ganzheitliche Begleitung kann in unterschiedlichen Bereichen der Zahnmedizin Beachtung finden.

Wir beraten Sie gerne!

KONSERVIERUNGSMITTEL FREIE POLITUR PASTEN FÜR DIE ZAHNREINIGUNG

Substanzen, welche die Haltbarkeit verlängern sind häufig für allergische Reaktionen verantwortlich. Schaumbildner und chemische Geschmacksstoffe können die Schleimhäute reizen.
Wir bieten für die Zahnpolitur extra für Sie in der Apotheke hergestellte Konservierungsmittel freie, rein natürliche Polierpasten an.

AMALGAM SANIERUNG

Viele Jahrzehnte lang wurden Löcher in Zähnen mit silberfarbenen Amalgam Plomben versorgt. Quecksilber ist Bestandteil dieser Amalgam Plomben. Durch jeden Kau-Vorgang entsteht Reibung auf den Zähnen und den Amalgam Plomben. Dies führt dazu, dass sich Quecksilber in gasförmigem Zustand aus den Füllungen löst und mit der Atemluft über die Alveolen in der Lunge in den Körper aufgenommen wird. Je mehr Amalgam Plomben in den Zähnen sind, desto mehr Quecksilber kann frei gesetzt und in den Körper aufgenommen werden. Einige Menschen können somit Schwermetallvergiftungen entwickeln.

Dies äußern sich häufig durch: Benommenheit, innerer Unruhe, Konzentrationsstörungen, Angststörungen, Müdigkeit, Desinteresse oder Abgeschlagenheit.

Wir sind der Meinung, dass Amalgam Plomben nicht mehr in den Zahn  gehören und haben uns auf die Entfernung dieser spezialisiert.

Um den Körper vor erneuter Schwermetall Vergiftung bei der Entfernung zu schützen, werden vorhandene Amalgam Plomben unter umfassenden Schutzvorrichtungen entfernt.
Hierzu zählen: Isolation des Zahnes zur Mundhöhle mit Kofferdamm, Schutzbrillen, spezial Amalgam-Absauger, Sauerstoffgabe über die Nase.
Ist das Amalgam entfernt, werden die Zähne vorübergehend mit zahnfarbenen Füllungsmaterialien versorgt.
In dieser Zeit entgiften die Zähne über ihr Gefäßsystem. Nach einem Zeitintervall von mehreren Wochen werden die Zähne abschließend mit Labor gefertigten Keramik Inlays versorgt. Gerne stellen wir den Kontakt zu unseren Kooperationspartnern her, wenn es um die Entgiftung und Stärkung der ausleitenden Organe geht.

HEIL INJEKTIONEN & HOMÖOPATHISCHE MEDIKAMENTE

Durch die Gabe einer homöopathischen Heil-Injektion (Spritze) können bestimmte Heilungsprozesse positiv beeinflusst werden. Bei einigen Zahn-Nervenentzündungen, kann zum Beispiel durch die Injektion von ausgewählten Substanzen eine Wurzelbehandlung vermieden werden. Auch der Heilungsverlauf nach operativen Eingriffen kann so positiv unterstützt werden. Ebenso unterstützen homöopathische Medikamente in der Therapie.

MANUELLE LYMPHDRAINAGE

Das Lymphsystem transportiert über die Lymphflüssigkeit anfallende Giftstoffe und Toxine ab. Ebenso nimmt es Einfluss auf den Abbau von Schwellungen. Vor und nach operativen Eingriffen dient die manuelle Lymphdrainage dem positiven Heilungsverlauf. Das lymphatische System im Kopf-Hals Bereich wird aktiviert und leitet besser anfallende Gewebsflüssigkeit und Toxine in unseren Organismus ab. Somit können postoperative Schwellungen reduziert und der Patientenkomfort gestärkt werden. Ebenso werden nach umfangreichen Präparationen (Zahn beschleifen) und Endodontologie (Wurzelbehandlungen), gelöste Toxine aktiver abtransportiert, das Wohlbefinden des Patienten gestärkt und somit einem positiven Behandlungsverlauf beigetragen.

PARODONTOSE UND ÄTHERISCHE ÖLE

Die Ursache einer Entzündung der Zahn umliegenden Gewebe ist meist in einer pathologisch-bakteriellen Besiedlung der Zahnfleischtaschen zu finden. Je nach Entzündungsgrad und Erkrankungsstadium macht es sinn, die Erreger mikrobiologisch untersuchen zu lassen. Das vorliegen bestimmter Keime oder Keimkonstellationen erfordert manchmal die Unterstützung von außen durch Medikamente. Antibiotika sollten nur nach gründlicher Abwägung zur Therapieergänzung herangezogen werden.Wir haben jedoch die Möglichkeit das gewünschte Ergebnis positiv durch die Anwendung bestimmter ätherischer Öle zu beeinflussen. Hierzu wird in einem externen Labor getestet, welche Öle die vorhandenen Keime zerstören und welches das passende Aromatogramm (ätherische Öl-Auswahl) gegen Ihre Keimbesiedlung darstellt. Sie erhalten schriftlichen einen Rezepturvorschlag für Ihr Aromatogramm. Dieses wird Ihnen durch einen Apotheker hergestellt. Nach 6-12 Wochen wird erneut ein Abstrich zur Kontrolle aus den Zahnfleischtaschen genommen.

KNIRSCHER-SCHIENEN MIT OSTEOPATHIE

Schienentherapien zur Behandlung und Prophylaxe von Kiefergelenkserkrankungen haben das Ziel, Patienten wieder in eine stabile, physiologisch ausgeglichene Bisslage zu bringen. Muskuläre Verspannungen, unter Zug stehende Suturen (Knochennähte) und Faszien Verklebungen könne immer wieder negativen Einfluss auf eine optimale Bisseinstellung nehmen. Therapeutisch wird durch Physiotherapie und Osteopathie eine ausgeglichene muskuloskelettale Grundlage geschaffen, um eine optimale Bissregistrierung zu ermöglichen.

.

Modernste Zahnmedizin & neuste Technologien

Jetzt Termin vereinbaren! unter 089 - 224247