SCHMERZFREIE SPRITZE

The Wand / STA™ – single tooth Anästhesie

Das Computer gestützte Verfahren zur lokalen Schmerzausschaltung.

Häufig ist die „Spritze“ Auslöser für das unangenehme Gefühl beim Zahnarztbesuch. Um Patienten hier einen stressfreien, komfortablen Zahnarztbesuch zu bieten, wird vor der Injektion das Zahnfleisch mit einer betäubten Creme bestrichen und erst im Anschluss mit hauchdünnen Nadeln das Anästhetikum injiziert. Durch die Computer gesteuerte Abgabe des Anästhetikums in Kombination mit hauchdünnen Nadeln, besteht die Möglichkeit zur schmerzlosen Lokalanästhesie. Schon vor dem Eindringen wird das zu injizierende Anästhetikum abgegeben, so dass die Nadel nur in betäubten Gewebe gleitet. Patienten wird somit eine schmerzlose Betäubung ermöglicht.

STRAHLEN REDUZIERTES DIGITALES RÖNTGEN

Röntgenbilder können nachträglich optimiert werden, um die diagnostische Aussagekraft zu erhöhen. Ebenso ermöglicht digitales Röntgen eine Archivierung ohne Qualitätsverlust.

KARIES ERKENNUNG DURCH LASERTECHNOLOGIE

Moderne Zahnheilkunde muss nicht mehr in jede Karies bohren. Oberflächlich, beginnende Entmineralisierungen können kontrolliert und beobachtet werden. Wir haben ein Instrument, das messbare Vergleichswerte in der Karies Kontrolle  ermöglicht.

 

Hoch Innovative Technologie & Moderne Zahnheilkunde

Jetzt Termin vereinbaren